Specialized Diverge Carbon (58cm)

img

Specialized Diverge Carbon (58cm)

2.999,00 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

1 vorrätig

Artikelnummer: 18853 Kategorien: ,

Beschreibung


Willst du auf Wegen abseits von Autos und Menschenmengen radeln, oder volle Kraft voraus dein Lieblings-Gravel-Rennen bestreiten, wirst du um das neue Specialized Diverge nicht herumkommen. Es ist einfach das schnellste, fähigste und wahrscheinlich das spaßigste Bike, welches die Entwickler konstruiert haben. Angefangen mit der Future Shock 2.0 und der neuen Gravel-optimierten Geometrie, bis zu größtmöglicher Reifenfreiheit – das neue Diverge steht für alles, was Specialized in 40 Jahren des Radfahrens gelernt haben. Das Diverge ist ein neues Kapitel in der Gravel-Kategorie. Base? Der Name wird dem Bike fast nicht mehr gerecht. Das Specialized Diverge Base Carbon mit Future Shock 1.5 und FACT 8R Carbon Rahmen vermittelt Zuversicht, egal ob auf Straße oder Schotter. SRAM’S APEX 11-fach Schaltung und Axis Elite Laufräder verleihen dem Diverge Base Vielseitigkeit. Die Pathfinder Sport mit 38 mm Breite sorgen hierbei für den richtigen Kontaktpunkt, egal ob Straße oder Schotter.Innovation & Style

  • Überwindung von Gender-Stereotypen: Specialized Entwickler haben gelernt, dass die Unterschiede zwischen zwei männlichen Fahrern wesentlich größer sein können als zwischen einem weiblichen und einem männlichen Fahrer. Das wiederum bedeutet, dass es widersprüchlich, überholt und nicht ausreichend ist, Bikes nach Geschlechtern zu unterscheiden. Fazit: Die Komponentenauswahl für die Bikes ist nicht mehr geschlechterspezifisch, sondern basiert auf Retül Erkenntnissen.

Rahmen / Geometrie

  • FACT 8R Carbon verleiht dem Rahmen des Diverge Base Carbon seine unglaublichen Eigenschaften und ist dabei so leicht wie ein Rennrad. Ob du neue Bestzeiten an der nächsten Steigung erzielen möchtest oder den nächsten Berg in Angriff nimmst, das leichte Diverge wird es dir ermöglichen.
  • FACT 8R Carbonrahmen: „Functionally Advanced Composite Technology“; je höher der Wert, umso komplexer der Produktionsprozess und leichter der Rahmen, aber auch teurer
  • interne Kabelführung: sorgt für cleane Optik und längere Wartungsintervalle
  • 142 mm Hinterbau
  • 12 mm Steckachse
  • Der „Status-Quo“ der Gravel-Geometrien wurde bei diesem Bike aus dem Fenster geworfen. Das neue Diverge hat eine der progressivsten Geometrien, die Specialized je für ein Bike mit Drop-Bars entworfen hat. Dies ermöglicht es einen Rahmen mit sehr ausgewogenen Fahreigenschaften zu präsentieren. Der Reach wurde verlängert, der Lenkwinkel abgeflacht und eine Gabel mit längerem Offset ausgestattet. Dies zusammen ergibt eine Plattform, welche auf Schotter und unwegsamem Gelände Vertrauen und Fahrstabilität vermittelt. Dies gepaart mit kürzeren Vorbauten sorgt dafür, dass sich der Lenker nicht zu weit entfernt und die Lenkung dynamisch bleibt. Die Tiefe des Tretlager ist so gewählt, dass auch 650b Laufräder montiert werden können, aber die Laufruhe beibehalten wird.

Gabel

  • Geschwindigkeit, Kontrolle und Vertrauen – die Future Shock 1.5 Technologie ist ideal für den Gravel Fahrer. Mit einer axialen Nachgiebigkeit von 20 mm ist die Future Shock 1.5 progressiv abgestimmt, um Sicherheit und Kontrolle zu geben.
  • FACT Carbon: „Functionally Advanced Composite Technology“; je höher der Wert, umso komplexer der Produktionsprozess und leichter ist die Gabel, aber auch teurer
  • Future Shock 1.5: bis zu 20 mm vertikale Nachgiebigkeit mittels Kartusche, die oberhalb des Steuerrohrs angebracht ist
  • 12 mm Steckachse

Anbauteile

  • Specialized hat dem Diverge eine Vielzahl an Montagepunkten spendiert, welche auch an Gabel und Oberrohr zu finden sind. Damit du, egal wie lange du unterwegs sein wirst, deine Ausrüstung mitnehmen kannst.
  • Willst du breitere Reifen fahren? Auch dies wurde berücksichtigt: das Diverge hat 47 mm Reifenfreiheit mit 700C Reifen und 2.1″ mit 650b Laufrädern.
  • Carbon Sattelstütze
  • Scheibenbremsen: verzögern zuverlässig bei jedem Wetter – auch bei Regen
  • 1x Antrieb
  • 11 Gänge

Kategorie / Einsatzbereich

  • Gravel: *****

Herstellerinfo Specialized

  • Das Unternehmen Specialized wurde 1974 von Mike Sinyard – einem Bike-Enthusiasten der ersten Stunde – gegründet und hat seit jeher im kalifornischen Morgan Hill seinen Hauptsitz. Sinyard begann zunächst mit dem Import von italienischen Bike-Parts der Firma Cinelli. Bevor die Firma aber mit Produktion von Fahrrädern begann, stellten das Unternehmen zuerst nur Tourenreifen her. Einen größeren Bekanntheitsgrad erhielt Specialized im Jahr 1981 mit der Vorstellung des Stumpjumpers, dem ersten serienmäßig produzierten Mountainbike der Welt. 1989 folgte die nächste Innovation, mit dem Epic baute Specialized das erste Mountainbike mit einem Carbon-Rahmen. In den USA hält Specialized das wichtige Patent auf den Viergelenk-Hinterbau. Der Viergelenker mit „Horst-Link“ wurde ursprünglich von Horst Leitner patentiert und von Specialized übernommen, nachdem sich Leitner aus dem Fahrradbau zurückgezogen hatte. Heutzutage ist Specialized einer der größten Fahrradhersteller der Welt. Im Programm sind seit geraumer Zeit neben Fahrrädern auch Bekleidung, Schuhe und Zubehör. In all diese Produkt fließt das Streben nach den besten Produkten in den jeweiligen Sparten – das schnellste und leichteste Bike im Rennsport, das komfortabelste Outfit für den Alltag oder die bequemsten und funktionalsten Schuhe – genau das bedeutet „I AM SPECIALIZED“.

Kontaktinformationen:

Öffnungszeiten:

Adresse:

0
Meine Favoritenliste

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen