Gravel Bikes

  • Filter
  • Sortieren nach:
  • Specialized Diverge
    Willst du auf Wegen abseits von Autos und Menschenmengen radeln, oder volle Kraft voraus dein Lieblings-Gravel-Rennen bestreiten, wirst du um das neue Diverge nicht herumkommen. Es ist einfach das schnellste, fähigste und wahrscheinlich das spaßigste Bike, welches wir konstruiert haben. Angefangen mit der Future Shock 1.5 und unserer neuen Gravel-optimierten Geometrie, bis zu größtmöglicher Reifenfreiheit – das neue Diverge steht für alles, was wir in 40 Jahren des Radfahrens gelernt haben. Das Diverge ist ein neues Kapitel in der Gravel-Kategorie.
    • Dank FACT 8r Carbon zählt der S-Works Rahmen zu den Leichtgewichten und macht diesen zu einer geeigneten Wettkampfplattform. Ob du neue Bestzeiten an der nächsten Dirt-Steigung erzielen möchtest oder den nächsten Berg in Angriff nimmst, das leichte Diverge wird es dir ermöglichen.
    • Geschwindigkeit, Kontrolle und Vertrauen – die Future Shock 1.5 Technologie ist ideal für den Gravel Fahrer. Mit unserer Future Shock 1.5 mit hydraulischer Dämpfung und Einstellmöglichkeit hast du die volle Kontrolle.
    • Wir haben den „Status-Quo“ der Gravel-Geometrien aus dem Fenster geworfen. Das neue Diverge hat eine der progressivsten Geometrien, die wir je für ein Bike mit Drop-Bars entworfen haben. Dies ermöglicht es uns, dir einen Rahmen mit sehr ausgewogenen Fahreigenschaften zu präsentieren. Wir haben den Reach verlängert, den Lenkwinkel abgeflacht und eine Gabel mit längerem Offset ausgestattet. Dies zusammen ergibt eine Plattform, welche auf Schotter und unwegsamem Gelände Vertrauen und Fahrstabilität vermittelt. Dies gepaart mit kürzeren Vorbauten sorgt dafür, dass sich der Lenker nicht zu weit entfernt und die Lenkung dynamisch bleibt. Die Tiefe des Tretlager ist so gewählt, dass auch 27.5 Laufräder montiert werden können, aber die Laufruhe beibehalten wird.
    • Wir haben dem Diverge eine Vielzahl an Montagepunkten spendiert, welche auch an Gabel und Oberrohr zu finden sind. Damit du, egal wie lange du unterwegs sein wirst, deine Ausrüstung mitnehmen kannst.
    • Willst du breitere Reifen fahren? Auch dies haben wir berücksichtigt: das Diverge hat 47 mm Reifenfreiheit mit 700C Reifen und 2.1“ mit 27.5 Laufrädern.
  • Specialized Crux
    Das Crux ist das leichteste Gravel Bike, das wir je entwickelt haben, mit der besonderen Fähigkeit einer hohen Reifenfreiheit und einer sportlichen Gravel-Geometrie. Es ist nicht nur der ultimative Ausdruck von Gravel-Performance, sondern auch dein Ticket in die Gravel-Welt. Das Crux Comp ist ausgestattet mit der hydraulischen SRAM Rival Brems- & Schaltgruppe, den haltbaren DT G540 Disc Laufrädern und den 2Bliss Ready 700 x 38 mm Pathfinder Pro Reifen, die dich überall hinbringen.
    • Extra leicht: 725 g S-Works 12r und 825 g 10r Base Rahmen. Wir haben die Erkenntnisse aus der Entwicklung des Aethos Rahmen übernommen und auf das Crux übertragen. Das Ergebnis? Ein Gravel Bike, das traumhaft klettert, über ruppiges Terrain fliegt und dabei weniger als deine volle Trinkflasche wiegt.
    • Vielseitig: 47c/27,5 x 2,1″ Reifenfreiheit. Mehr Reifenfreiheit bedeutet mehr Möglichkeiten. Genau wie das Diverge bringt dich das Crux überall hin, und das mit Vollgas.
    • Direktes Fahrverhalten: Leichtfüßig, verspielt und direkt. Mit der Performance-orientierten Gravel-Geometrie und der Race-orientieren Cross-Geometrie ist das neue Crux das ultimative Gravel Bike.
  • Cube Nuroad
    Nicht alle Straßen sind gleich – manch eine ist sogar ziemlich ruppig. Genau hier kommt das Nuroad ins Spiel: Es kombiniert die Robustheit eines Cyclocrossers mit dem Speed eines Rennrads und ist dadurch der perfekte Partner für alle Abenteuer abseits ausgetretener Pfade. Damit entdeckst du spielend einfach neue Welten jenseits des Asphalts, ohne Kompromisse in Sachen Geschwindigkeit. Das Nuroad gibt es mit Aluminiumrahmen, mit C:62® Carbonrahmen und mit Vollausstattung (FE) – da findest du garantiert die richtige Variante für dich und deine Ansprüche.
  • Stevens Supreme

    Schluss mit Ausreden.

    Mit dem STEVENS Supreme verwandelt sich die tägliche Fahrt zur Arbeit von der manchmal auch lästigen Pflicht zur Kür – und das liegt nicht zuletzt an den Offroad-Genen des Alltagsrenners: Angefangen mit dem steifen Aluminiumrahmen und der S-Lite Aluminium-Gabel, beide mit Steckachsen. Weiter mit dem Shimano GRX Compact-Antrieb sowie hydraulischen Flatmount-Scheibenbremsen. Und abgerundet durch die Ganzjahres-Zutaten Nabendynamo, vollwertige Schutzbleche und funktionelle Beleuchtung. Statt Stau & Stress auf vier Rädern bietet das Supreme ab sofort Fahrspaß & Speed.
  • Stevens Tabor

    Gravel-Allrounder zum Einstiegspreis.

    Ein solides Gravelbike mit Scheibenbremsen und moderner Geometrie: Das STEVENS Tabor tritt ab sofort den Beweis an, dass ein schneller Allrounder auf Stollenreifen nicht teuer sein muss. Der Shimano GRX 2x10fach-Antrieb mit Gravel-tauglicher Übersetzungsbandbreite stellt dabei sicher, dass Sie auch mit umfassendem Bike-Packing-Equipment oder auf extra anspruchsvollen Strecken nicht aufgeben müssen.
  • Stevens Gavere

    Gravel-Update für den Ganzjahres-Allrounder.

    Waldweg oder Radweg? Im Winter täglich zur Arbeitsstelle oder in der schönen Jahreszeit auf Bike-Packing-Abenteuer? Das 2021er Gavere macht alles mit – und passt noch mehr Fahrer*innen, dank Rahmengrößen ab 48 cm. Die Shimano GRX 2x10fach-Schaltung ist zusammen mit der Gravel-Kurbel (46/30 Z.) ein Sorglos-Paket für jeden Streckentyp. Schnelle Schwalbe G-One Bite-Reifen kommen auch auf festem Boden zügig voran. Und dank der starken Flatmount-Scheibenbremsen haben Sie jede Strecke und jedes Wetter mehr als voll im Griff.
  • Stevens Prestige

    Die neue Art frei zu sein …

    … heißt Gravel-Biking: Hier stehen Tourenspaß und Abenteuer fernab von Autos und Asphalt im Vordergrund. Also verfügt das neue STEVENS Prestige über eine innovative Geometrie mit längerem Radstand und deutlich mehr Reifenfreiheit (45 mm!) als bei unseren Gelände-Rennmaschinen. Zahlreiche Gewindeösen an Rahmen und Gabel dienen als Basis für die Anbringung von Pack-Optionen. Und der Aluminiumrahmen mit Steckachsen vorne und hinten sowie die extra robusten Schaltkomponenten und Flatmount-Scheibenbremsen aus Shimanos GRX-Gruppe sind auf ausdauernden Fahrspaß, präzises Handling und jederzeit Vertrauen erweckende Fahrsicherheit ausgelegt.
  • Stevens Camino

    Für jeden Weg gemacht. Von STEVENS designt

    Das STEVENS Gravel-Bike-Erlebnis erklimmt die nächste Stufe. Basierend auf unseren erfolgreichen Gravel-Aluminiumrahmen vergrößert das STEVENS Camino mit einem superleichten und komfortablen Carbonrahmen unsere Gravel-Flotte. Der Carbon-Renner kommt mit fließenden Formen und integrierter Kabelführung und weiß mit seiner Ausstattung rund um die Shimano GRX-Gruppe samt 2×11 Schaltung zu überzeugen.
  • Stevens Prestige 1.799,00 

    Die neue Art frei zu sein …

    … heißt Gravel-Biking: Hier stehen Tourenspaß und Abenteuer fernab von Autos und Asphalt im Vordergrund. Also verfügt das neue STEVENS Prestige über eine innovative Geometrie mit längerem Radstand und deutlich mehr Reifenfreiheit (45 mm!) als bei unseren Gelände-Rennmaschinen. Zahlreiche Gewindeösen an Rahmen und Gabel dienen als Basis für die Anbringung von Pack-Optionen. Und der Aluminiumrahmen mit Steckachsen vorne und hinten sowie die extra robusten Schaltkomponenten und Flatmount-Scheibenbremsen aus Shimanos GRX-Gruppe sind auf ausdauernden Fahrspaß, präzises Handling und jederzeit Vertrauen erweckende Fahrsicherheit ausgelegt.

Keine Ihrer Auswahl entsprechenden Produkte gefunden.

Schließen Mein Warenkorb
Schließen Wunschliste
Zuletzt angesehen Schließen
Schließen

Schließen
Navigation
Kategorien
Anfrage Cart